Kategorie-Archiv: Kunstarche Wiesbaden

Arnold Hensler und Annie Hensler-Möring: Ein Künstlerpaar zwischen den Weltkriegen – ab 14.01.2018 in der Kunstarche Wiesbaden

Am 14. Januar 2018, 11.30 Uhr  lädt die Kunstarche Wiesbaden e.V. ein zur Vernissage der Ausstellung „Ein Künstlerpaar
zwischen den Weltkriegen“  zum Werk des Bildhauers Arnold Hensler und der Fotografin Annie Hensler-Möring aus der Nachlass-Schenkung an die Kunstarche Wiesbaden der Familie Keutner (Köln), Nachfahren von Paula Keutner, der Schwester des Bildhauers. ,

Ausstellungsdauer: 15. Januar bis 9. März 2018

Sonntag 14. Januar 2018, 11.30 Uhr
Begrüßung: Stadtrat Axel Imholz
Einführung: Franz Josef Hamm,
Architekt BDA.dbw Limburg/Lahn
Danksagung: Felicitas Reusch
Kunstarche Wiesbaden

Um Anmeldung wird gebeten.
Kunstarche Wiesbaden e.V.
Im Rad 42 · 65197 Wiesbaden
www.kunstarche-wiesbaden.org
kontakt@kunstarche-wiesbaden.org

Lesung zur Finissage von Günter Stiller in der Kunstarche Wiesbaden: am 6. Juni

Am 6. Juni findet von 11.30 – 12.30 Uhr eine Lesung zur Finissage von Günter Stiller in der Kunstarche Wiesbaden statt.

Günther Stiller, farbige Lithografie 1965
Günther Stiller, farbige Lithografie 1965

Der Illustrator, bekannt für seine Aquarelle, Holzschnitte, Lithografien usw, hat u.a. zu den sechs Sonetten: „Amies“ (Freundinnen) von Paul Verlaine
sechs Lithografien auf Stein gezeichnet. Es geht darin um die erotische Liebe unter Frauen.

Petra von Breitenbach wird Gedichte von Sappho und Verlaines lesen und zu beiden Dichtern
Hintergrundinformationen geben, die zum Verständnis des Themas beitragen.

Kunstarche Wiesbaden
Im Rad 42
65197 Wiesbaden

Gottfried Pott: »Die künstlerische Dimension der Kalligraphie« – 24. Feb. Kunstarche Wiesbaden

Hauptanliegen des Vortrages bildet die westliche Schriftkunst, die Schrift, die mit der Hand geformt wird. Die kulturelle Leistung der Schrift als Medium zur Information und Kommunikation, sowie ihre ästhetische Ausdruckskraft und Gestaltung bilden den thematischen Schwerpunkt.

Handschriftliches Schreiben und ganz besonders das Künstlerische der Schrift werden durch die Individualität der Person charakterisiert. Ihre Einzigartigkeit darzustellen hat sich der renommierte Schriftkünstler Gottfried Pott in seinem Vortrag mit Bildpräsentation vorgenommen.

Vortrag 24.2.2016, 19 Uhr,
Kunstarche Wiesbaden
Im Rad 42 (Eingang Stadtarchiv)
www.Kunstarche-Wiesbaden.org
kontakt@kunstarche-wiesbaden.org
Telefon 0611 525391