Kategorie-Archiv: 200 Jahre Rheinhessen – Kalender

Ein neues Jahr, ein neues Programm und viele Gelegenheiten, Rheinhessens schönste Seiten kennenzulernen

cover-rheinhessen-tftDas neue Programm „Rheinhessen Tag für Tag“ 2018 ist da. „Aller guten Dinge sind drei“ – so auch in Rheinhessen. Zum dritten Mal in Folge erscheint nun das erfolgreich etablierte „Rheinhessen Tag für Tag“-Programmheft. Im letzten Jahr hat das Programm die Pforten zu den schönsten Orten in Rheinhessen geöffnet. Unter dem Motto „Industriekultur – Kunst in der Fabrik“ werden dieses Jahr alle Rheinhessinnen und Rheinhessen dazu eingeladen, weitere Facetten der Region kennenzulernen.

Über 130 Veranstaltungen von insgesamt 70 Veranstaltern haben auf rund 120 Seiten ihren Platz gefunden. Dahinter verbirgt sich eine große Vielfalt an Ausstellungen, Führungen, Theaterstücken, Lesungen oder Wanderungen kreuz und quer durch Rheinhessen. „Unser Rheinhessen-Kalender steht exemplarisch für das große Netzwerk, das wir seit dem Jubiläumsjahr in Rheinhessen aufgebaut haben und zeigt, dass mit vereinten Kräften Großes bewirkt werden kann, um unsere Region nach innen sowie auch nach außen zu stärken“, so Peter E. Eckes, Vorsitzender von Rheinhessen Marketing e.V.

Der erste Teil des Kalenders widmet sich der erfolgreichen Veranstaltungsreihe „Rheinhessen Tag für Tag“. Darin werden über 85 Veranstaltungen präsentiert, die den Fokus auf die vielfältige rheinhessische Kultur legen. Zum Thema Industriekultur stellen Veranstalter die rheinhessische Industrie und Wirtschaft in einem ganz neuen Licht dar. Ob Führungen im Alten Stellwerk Armsheim, ein Besuch im Keller der Firma Racke oder die Vortragsreihe des Instituts für geschichtliche Landeskunde – Wissenswertes wartet in der ganzen Region.

Im zweiten Teil des Programms sammeln sich die Höhepunkte des Jahres 2018 – vom Feuerwerk über Musikfestivals bis hin zu hochoffiziellen Events gibt es hier alles, was das Kultur-, Genießer- oder Sportlerherz begehrt. Unter anderem feiert Rheinhessen seinen 202. Geburtstag in Bingen, Worms richtet den 34. Rheinland-Pfalz-Tag aus und die 3. Sommer Bob WM sorgt für sportliche Spannung. Auch für den perfekten Festival-Sommer ist in der Region gesorgt: das Summer in the City bringt Weltstars auf rheinhessische Bühnen und auch beim Wormser Jazz & Joy oder dem OPEN OHR Festival in Mainz steht kein Fuß still.

Eines steht fest: Rheinhessen bleibt vielfältig, voller kultureller Überraschungen und präsentiert sich auch in diesem Jahr ganz schön anders.

v.l.n.r.: Hans-Georg Schnücker, Vorstand Rheinhessen Marketing e.V.; Peter Eugen Eckes, Vorsitzender Rheinhessen Marketing e.V.; Tobias Bartenbach, Leiter Projektbüro Rheinhessen. Foto: BARTENBACH AG
v.l.n.r.: Hans-Georg Schnücker, Vorstand Rheinhessen Marketing e.V.; Peter Eugen Eckes, Vorsitzender Rheinhessen Marketing e.V.; Tobias Bartenbach, Leiter Projektbüro Rheinhessen. Foto: BARTENBACH AG

Der neue „Rheinhessen Tag für Tag“-Katalog ist ab sofort kostenlos bei den AZ-Kundencentern, bei Möbel Martin, bei Banken und Sparkassen, bei den Orts- und Verbandsgemeindeverwaltungen, den Tourist-Informationen und in vielen Lotto- Annahmestellen in Rheinhessen und darüber hinaus erhältlich. Alle Veranstaltungen können zudem online unter https://www.rheinhessen.de/tag-fuer-tag abgerufen und als PDF heruntergeladen werden.

www.facebook.de/weinerlebnis.rheinhessen
www.rheinhessen.de
www.rheinhessen-2016.de

Ein neues Jahr und viele weitere Gründe, Rheinhessen zu entdecken! Das neue Programm „Rheinhessen Tag für Tag“ ist da

rheinhessen-programm2017bPassend zum Beginn der Frühlingszeit erscheint das neue „Rheinhessen Tag für Tag“ Programmheft für Rheinhessen mit rund 100 Veranstaltungsterminen zwischen April und Dezember. Peter E. Eckes, Vorsitzender des Vorstandes von Rheinhessen Marketing, ist begeistert, welche Strahlkraft die Kampagne im Jubiläumsjahr 2016 in Rheinhessen und über die Grenzen hinaus entwickelte. „Die Veranstaltungsreihe ‚Rheinhessen Tag für Tag‘ war eine der erfolgreichsten im Jubiläumsjahr. Die Rheinhessen haben gezeigt, was gemeinsam alles bewegt werden kann.“ Und mit genauso viel Begeisterung wie im letzten Jahr soll es 2017 weitergehen.

Dabei setzen die Veranstalter dieses Jahr erneut einen kulturellen Schwerpunkt. Unter dem Motto „Verborgene Orte öffnen ihre Pforten“ werden im ersten Teil des Programmheftes über 60 Veranstaltungen präsentiert, die die kulturelle Vielfalt der Region verdeutlichen. Sonst verschlossene Innenhöfe, Keller, Gärten und Privathäuser öffnen ihre Türen und gewähren den Besuchern Einblicke in ihre Geschichten. Von A wie Alzey bis W wie Worms wird landauf, landab Kultur gelebt. Nicht nur Gemeinden, sondern auch private Veranstalter, Institutionen und Museen öffnen für Rheinhessinnen und Rheinhessen sowie Gäste aus nah und fern ihre Pforten und bereichern das kulturelle Leben der Region.

Zusätzlich in den Veranstaltungskalender integriert sind 34 Höhepunkt-Veranstaltungen mit teils überregionaler Bedeutung, die die Attraktivität von Rheinhessen unterstreichen. Im Rahmen des Reformationsjahres sind so zum Beispiel zahlreiche „Luther-Veranstaltungen“ zusammengekommen. Ob Lesungen, Kunstausstellungen, Konzerte oder Führungen – hier dreht sich alles um Martin Luther, der auch in Rheinhessen seine Spuren hinterließ. Außerdem versüßen zahlreiche Festivals die Sommermonate. Ob Open Ohr, Bingen Swingt, Summer in the City, Musikfestival Rheinhessen, Da Capo oder das Wormser Jazz & Joy Festival, hier ist für jeden Geschmack das richtige dabei!

Weitere Höhepunkte – natürlich neben der großen 201. Geburtstagsfeier von Rheinhessen am 8. Juli in Worms – stellen dieses Jahr u. a. die Golf-Challenge, die Skulpturenausstellung in Bingen, der Römertag, die berühmten Nibelungenfestspiele, die Illumination des Nachthimmels während der Mainzer Sommerlichter, die Christophorusfahrt und ein in dieser Form einmaliges Sommerbob-Training dar.

Wieder einmal zeigt der Rheinhessen Veranstaltungskalender, wie vielfältig und kulturell attraktiv die Region Rheinhessen ist!

Das neue Programmheft liegt ab sofort kostenlos bei den AZ-Kundencentern, bei Banken und Sparkassen, bei den Orts- und Verbandsgemeindeverwaltungen und bei den Tourist-Informationen in der gesamten Region aus. Immer aktuell und online abrufbar sind die Veranstaltungen auch unter www.rheinhessen.de. Hier steht das Programmheft auch als PDF-Download zur Verfügung.

Rheinhessen. Ganz schön anders.
Die Region Rheinhessen feierte 2016 ihren 200. Geburtstag: Seit der Gründung am 8. Juli 1816 wächst in Rheinland-Pfalz (und nicht in Hessen!) zwischen Mainz, Bingen, Alzey und Worms zusammen, was damals politisch so gewollt war. Die anlässlich des Jubiläums realisierte Image- und Identitätskampagne unter dem Motto „Rheinhessen. Ganz schön anders“ wird auch 2017 fortgesetzt. Verantwortlich ist der Verein Rheinhessen Marketing in Zusammenarbeit mit Rheinhessen Touristik, Rheinhessenwein sowie dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) in Oppenheim. Ansprechpartner für das Programm ist das Projektbüro Rheinhessen.

Rheinhessen digital: Auf einen Blick, mit einem Klick!
www.rheinhessen-2016.de
www.shop-rheinhessen.de
www.youtube.com (Kanal „Rheinhessen 2016“ über Kanal-/Videosuche)

Das Programm für das 2. Jubiläumshalbjahr ist da – 300 Veranstaltungen von Juli bis Dezember

Rheinhessen_Programm_2

Endlich ist es da – das Programm für das zweite Jubiläumshalbjahr der Region Rheinhessen. Auf 240 Seiten finden sich im Zeitraum von Juli bis Dezember rund 300 Veranstaltungen zum 200. Geburtstag der Region. Aber nicht nur inhaltlich gibt’s viel Neues, auch optisch kommt der Veranstaltungskalender in neuem Design daher. Durch sein Titel-Cover, diesmal in Blau gehalten, unterscheidet sich das Programm für die zweite Jahreshälfte optisch deutlich vom ersten Programm in grün.

Drei zentrale Veranstaltungsreihen laden die Besucher aus nah und fern ein: „Rheinhessen Tag für Tag“ ist die Reihe, bei der im Besonderen das Engagement der Ortsgemeinden gefragt war; sie haben sich hier mit eigenen Kulturveranstaltungen beim Jubiläum eingebracht. Die Idee dahinter stammt von Kultur-Koordinator Volker Gallé. „Rheinhessen historisch“ umfasst themen- und epochenorientierte Sonderausstellungen. Als „Höhepunkt“ sind Veranstaltungen mit überregionaler Bedeutung gekennzeichnet. Sie sind bereits etabliert, finden aber anlässlich des Jubiläums extra in Rheinhessen statt wie zum Beispiel die Wahl der Deutschen Weinkönigin im September in Mainz oder das Benefizspiel der Lotto-Elf in Schwabenheim.

Prägnante Symbole für Geschichte, Kulinarik, Religion, Literatur und Kleinkunst, Musik, Umwelt und Soziales, Sport sowie Wirtschaft und Wissenschaft illustrieren die Veranstaltungshinweise im Programmheft, so findet der Leser stets schnell, die für ihn interessanten Events.

Die meisten der Veranstaltungen wurden von Initiativen, Vereinen und Kommunen, aber auch von Privatpersonen eingereicht. Insgesamt sind für das Jubiläumsjahr 2016 so 615 Veranstaltungen, Ausstellungen, Wanderungen und vieles mehr zusammengekommen.

Das neue Programm liegt ab sofort kostenlos bei den AZ-Kundencentern, bei Banken und Sparkassen, bei den Orts- und Verbandsgemeindeverwaltungen und bei den Tourist-Informationen in der gesamten Region aus. Immer aktuell und online abrufbar sind die Veranstaltungen auch unter www.rheinhessen-2016.de. Hier steht das Programmheft auch als pdf-Download zur Verfügung. Und: Ein vorheriger Blick ins Netz ist auch immer hilfreich, falls sich einmal Zeiten oder Orte ändern sollten.

Rheinhessen 2016 digital: Auf einen Blick, mit einem Klick!
www.rheinhessen-2016.de
www.shop-rheinhessen.de
www.facebook.com/rheinhessen.2016
www.youtube.com (Kanal „Rheinhessen 2016“ über Kanal-/Videosuche)
Die App zu 200 Jahre Rheinhessen

Wahl der deutschen Weinkönigin 2016
Deutsche Weine

kalender

200 Jahre Rheinhessen – 615 (Kultur-)Veranstaltungen zum Jubiläum

cover.jp

Rheinhessen hat 2016 allen Grund zu feiern: Am 8. Juli 1816 wurde die Besitzergreifungsurkunde des Großherzogs Ludwig I. von Hessen-Darmstadt (offizieller Titel: „Ludewig von Hessen und bei Rhein“) veröffentlicht – die Geburtsstunde einer neuen Region: Rheinhessen. Seitdem wächst zwischen Mainz, Bingen, Alzey und Worms zusammen, was damals politisch so gewollt. Das 200-jährige Jubiläum wird mit 615 verschiedenen, überwiegend kulturellen Veranstaltungen im Jahresverlauf gefeiert. Darüber hinaus realisiert der federführende Verein Rheinhessen Marketing in Zusammenarbeit mit Rheinhessen Touristik, Rheinhessenwein sowie dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinhessen-Nahe-Hunsrück und unterstützt vom Projektbüro 200 Jahre Rheinhessen eine crossmediale Image- und Identitätskampagne. Medienpartner sind die Verlagsgruppe Rhein-Main (Print), Radio RPR1 (Funk) sowie der Außenwerber Ströer (Out-of-Home).

Rheinhessen 2016 digital: Auf einen Blick, mit einem Klick!
www.rheinhessen-2016.de
www.shop-rheinhessen.de
www.facebook.com/rheinhessen.2016
www.youtube.com (Kanal „Rheinhessen 2016“ über Kanal-/Videosuche)
Die App zu 200 Jahre Rheinhessen

kalender