Kategorie-Archiv: Frankfurter Hof Mainz

„Treffpunkt Jazz!“: Vielfalt der Mainzer Jazzszene stellt sich am 15. März im Frankfurter Hof an einem Abend vor

Foto © massow-picture
Foto © massow-picture

(rap) Wichtigste Mainzer Jazz-Initiativen und -Veranstalter an Bord/ MINE mit Gastauftritt / Kulturdezernentin Grosse moderiert

Die inzwischen 17. Ausgabe von „Treffpunkt Jazz!“ anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Frankfurter Hofs am Dienstag, 15. März 2016 ab 20.00 Uhr ganz dem Mainzer Jazz gewidmet. Denn: Die heimische Szene hat auch hier einiges zu bieten! Die wichtigsten Mainzer Jazz-Initiativen und -Veranstalter stellen sich vor und haben großartigen Live-Jazz im Gepäck.

Von der „Jazz Initiative Mainz e.V.“, über den Verein UpArt e.V., Klangraum (Schöpfer der „Mainzer Jazztage“), dem Atelier Christiane Schauder bis hin zur Hochschule für Musik Mainz und dem gerade neu gegründeten jungen Jazzkollektiv „Tonkult“. Moderiert wird der Abend von Kulturdezernentin Marianne Grosse: Einem Kurzinterview mit den Initiativen folgt jeweils ein „Mini-Konzert“ – die ganze stilistische Vielfalt des Jazz, von der Tradition bis hin zur Moderne, findet ihren Platz.
Auch die erfolgreiche Mainzer Singer-Songwriterin MINE ist dabei und wird sich in einem kleinen Konzert-Spot von ihrer jazzigen Seite zeigen.

Die zweite Hälfte des Abends wird dann eine bunte, aufregende Jam-Session, bei der „jung“ auf „alt“ trifft, „free“ auf „melodisch“, „verträumt“ auf „energetisch“…
Erleben Sie die gebündelte Kraft des Mainzer Jazz hautnah!

Die Konzertreihe „Treffpunkt Jazz!“ wurde von Kulturdezernentin Marianne Grosse, dem Programmchef des Frankfurter Hofs, Ludwig Jantzer und Jazzklavier-Professor Sebastian Sternal von der Hochschule für Musik Mainz initiiert.

Weitere Infos und Reservierungen unter
Telefon 06131 – 22 04 38,
www.frankfurter-hof-mainz.de

Programm des Abends:
MODERATION
Marianne Grosse
(Kulturdezernentin der Landeshauptstadt Mainz)

GRAND CENTRAL
(Jörg Heuser – g; Thomas Bachmann – sax; Sascha Feldmann – b; Patrick Leussler – dr)

VIBES
(Tillmann Höhn – g; Bernhard Hering – vib; Matthias Krüger – b; Wolfgang Stamm – dr)

NICOLAS HERING TRIO
(Nicolas Hering – p; Bastian Weinig – b; Max Jentzen – dr)

JCK BAND
(David Guttierez – g; Lukas Franz – b; Julian Camargo-Krauskopf – dr/electronics)

SOLO IMPROVISATION
(Eric Plandé – sax)

MINE GOES JAZZ
(Mine – voc – & Band)