Kategorie-Archiv: Naturhistorisches Museum

Naturhistorisches Museum

mainzer_museumsnacht31.5.15Das Naturhistorische Museum Mainz hat sich verpflichtet, durch das Sammeln, Bewahren, Erforschen und Vermitteln von „Objekten“ zur Erd- und Lebensgeschichte von Rheinland-Pfalz (Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz) das naturwissenschaftliche Erbe der Region zu bewahren und an nachkommende Generationen weiterzugeben. Ergänzt werden die Exponate des modernen regionalen Sammlungsansatzes durch die nach dem Krieg noch vorhandenen historisch-enzyklopädischen Bestände. Heute umfasst die wissenschaftliche Sammlung des Hauses eine Gesamtzahl von etwa 1,5 Millionen Objekten. Damit stellt das Naturhistorische Museum Mainz der Wissenschaft eine bedeutende Forschungsinfrastruktur zur Verfügung, die von vielen Institutionen weltweit genutzt wird.

Schwerpunkte der Sammlungen und Forschung sind:
Zoologie
Botanik
Fossilien
Gesteine
Mineralien

Veranstaltungen und Museumspädagogik ergänzen das breite Spektrum. Das Café Forster lädt nicht nur zum Austausch, sondern auch zum (vegetarischen) Mittagstisch ein.

Seit 2010 ist das Naturhistorische Museum Mitglied in der Mainzer Wissenschaftsallianz.

Öffnungszeiten:
Di: 10 – 20 Uhr
Mi: 10 – 14 Uhr
Do-So: 10 – 17 Uhr
Mo: geschlossen!

Naturhistorisches Museum
Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz
Mitternacht/Reichklarastraße 10
55116 Mainz
Telefon: 0 61 31/12 26 46
Telefax: 0 61 31/12 29 75
naturhistorisches.museum@stadt.mainz.de
www.naturhistorisches-museum.mainz.de