Museum Giersch der Goethe-Uni

Ausstellungen

Giersch Museum der Goethe-Universität FrankfurtDas Museum Giersch mit seinen zweimal jährlich wechselnden, feinen Sonderausstellungen ist eine wahre Fundgrube  regional verorteter oftmals in Vergessenheit geratener Malerei, die oftmals in größeren Museen nicht gezeigt wird.

Romantik Ausstellung im Giersch-Museum der Goethe-Universität FrankfurtSo widmet sich das Museum Giersch seit seiner Gründung im Jahr 2000 sehr erfolgreich der Erforschung und Präsentation der Kunst im Rhein-Main-Gebiet zwischen Mainz und Hanau, Aschaffenburg und Wiesbaden, Darmstadt und Friedberg mit Frankfurt am Main als Brennpunkt.

im holzgetäfelten Erdgeschoss des Gierschmuseums der Goeth-Uni Frankfurt finden vielfältige museumspädagogische Veranstaltungen statt bis hin zu Firmen-Events Das Giersch-Museum bietet darüber hinaus ein umfangreiches museums- bzw. kunstpädagogisches Vermittlungsprogramm für Kinder, Erwachsene und Sehbehinderte in Form von Führungen, Vorträgen, Lesungen, Exkursionen, kulturell-kulinarischer Veranstaltungen und Kinder-Kreativwerkstätten.

Museumsprospekt zum Download

Ausstellungen und Veranstaltungen

Öffnungszeiten
Di.-Do. 12.00 bis 19.00 Uhr
Fr. – So. 10.00 bis 18.00 Uhr
Mo. Ruhetag

Museum Giersch
Schaumainkai (Museumsufer) 83
60596 Frankfurt am Main
Tel. +49 (0)69 63304 128
Fax +49 (0)69 63304 144