Kategorie-Archiv: Guido Ludes

„Stadtlandschaften“ – große Retrospektive des Werkes von Guido Ludes in Mainzer Volksbank

Uwe Abel, Vorsitzender des Vorstandes der MVB, begrüßt die Gäste im MVB-Forum zur Retrospektive des Werkes von Guido Ludes Foto: Diether v. Goddenthow © atelier-goddenthow
Uwe Abel, Vorsitzender des Vorstandes der MVB, begrüßt die Gäste im MVB-Forum zur Retrospektive des Werkes von Guido Ludes Foto: Diether v. Goddenthow © atelier-goddenthow

So ieine überwältigende Resonanz hätte die Mainzer Volksbank nicht erwartet, als sie die Ausstellung „Stadtlandschaften“ zu Ehren von Guido Ludes gemeinsam mit dem Rotary Club Mainz 50 plante. Gut 200 Kunstinteressenten kamen zur gestrigen Vernissage der dreiwöchigen Ausstellung in das MVB-Forum. Guido Ludes war 2013 im Alter von 64 Jahren viel zu früh verstorben.
Nach der Begrüßung und einleitenden Worten durch Uwe Abel, Vorsitzender des Vorstandes der MVB, und Peter Krawietz, Präsident des Rotary Club Mainz 50 Nord führte der Historiker Professor Dr. Matthias Müller von der Universität Mainz aus kunsthistorischer Perspektive in das Werk von Guido Ludes ein.

Die Retrospektive wird veranstaltet und gefördert durch den Rotary Club Mainz 50 Nord zu Ehren ihres verstorbenen Mitgliedes. Zur Ausstellung erscheint ein dazugehöriger Katalog.

 

Der Blick in die Ferne
Das große Interesse von Guido Ludes an fremden Ländern und Kulturen ist in seinen ausgestellten Werken deutlich zu sehen. Den Bildern von Städten wie Venedig, New York, Berlin oder dem heimatlichen Mainz sind Bilder von Landschaften gegenübergestellt, die den geographischen Bogen von Australien über Afrika-Europa-Amerika bis in die Südsee spannen.

Die Ausstellung zeigt ausgewählte Arbeiten zu den Themen „Stadt“ und „Landschaft“, mit denen sich Guido Ludes in der für ihn charakteristischen dynamisch intensiven Zeichen- und Malweise und in verschiedenen künstlerischen Techniken auseinandergesetzt hat. Das immer wieder „Sich-Neu-Einstellen“ auf einen anderen Kulturkreis lässt sich in eindrücklicher Weise an den gezeigten Expansion ablesen.

Bedeutsame Schaffensperiode
Guido Ludes wurde 1949 in Saarburg/Rheinland-Pfalz geboren. Nach Grafikdesign- und Kunstpädagogik/Kunstgeschichte-Studium lehrte er als Professor für „Künstlerische Grafik“ ab 1994 an der Hochschule RheinMain Wiesbaden. Sein herausragendes künstlerisches Schaffen wurde in zahlreichen Ausstellungen dokumentiert.
Eine Vielzahl an nationalen und internationalen Auszeichnungen, Publikationen, Vorträgen, Kunst-am-Bau-Projekten, art-Consulting und Stipendien zeugen von der Entwicklung und Bedeutung seines Schaffens.

Ausstellung „Stadtlandschaften“ vom 2.11.2016 bis 18.11.2016 geöffnet.

Ort:
MVB-Forum in der Mainzer Volksbank eG, Neubrunnenstrasse 2,
55116 Mainz
www.mvb.de